FLZ 06
Führungs- und Lagezentrum Polizei Konstanz 04
Führungs- und Lagezentrum Polizei Konstanz 02
Führungs- und Lagezentrum Polizei Konstanz 03
Führungs- und Lagezentrum Polizei Konstanz 01

Fotos: Helmut Bär

Führungs- und Lagezentrum Polizeipräsidium Konstanz

Ort: Konstanz
Bauherr: Vermögen und Bau Baden-Württemberg
Planung: Udo Oehme Architekt, Radolfzell

Planung / Bau: 2013-2014
Nutzfläche / Bauvolumen: xxx m² / xxxm³

Leistungsphasen: Ausschreibung und Bauleitung
Projektleitung: Gerhard P. Maier, Architekt BDA


Herzstück des Konstanzer Polizeipräsiums ist das neue Führungs- und Lagezentrum. Untergebracht im Dachgeschoß des denkmalgeschützten Gebäudes bietet es Arbeitsräume für 50 Personen darunter neun im 24/7 Betrieb.

Gute Sichtbeziehungen, schnelle Datenverbindungen und kurze Informationswege prägen die modernen Arbeitsplätze der Einsatzzentrale für “polizeiliche Lagen”.
Die Arbeitsplätze mit ihren 24h-Stühlen gleichen einem Flugzeugcockpit – von hier melden sich die Beamten mit dem bekannten “Polizei Notruf” wenn ein Bürger die Nummer 110 wählt. Raumhohe Glastrennwände sorgen im gesamten Lagezentrum für Übersicht und erlauben von überall einen guten Überblick über das Geschehen. So kann, sofern erforderlich, jederzeit eingegriffen werden.

www.vba-konstanz.de


◄ zurück