Tannenhof Gartenseite 02
Tannenhof Gartenseite
Tannenhof Eingang
Tannenhof Detail

Mehrfamilienhäuser in Passivhausbauweise, Tannenhof

Ort: Konstanz
Bauherr: Baugemeinschaft SO 21

Planung / Bau: 2002-2003
Nutzfläche / Bauvolumen: 1.675 m² / 5.730m³

Projektleitung: Gerhard P. Maier, Architekt BDA
(alle Projekte bis 2011: bmt architekten bda – blödt maier thamm)


Gemeinsames Planen, Bauen und Wohnen in der Gruppe mit dem Ziel der Realisierung individueller Wohnformen stellt ein Angebot für eine aktive Zielgruppe dar. Durch die Organisation als Bauherrengemeinschaft und in Verbindung mit klaren einfachen Bauformen läßt sich kostengünstiges Bauen bei gleichzeitiger Energieeinsparung durch Passivhausbauweise realisieren.

Die klar gegliederten Stadthaustypen ohne Balkone, statt dessen mit Freisitzen im Garten und/oder Dachterrassen gepaart mit einfachen kubischen Formen schaffen eine kompakte Energiehülle ohne Wärmebrücken und ermöglicht somit eine Konzeption, welche sich den Förderichtlinien das Landes ideal anpaßt. Die Häuser ermöglichen solares Bauen mit großzügig verglasten Südfassaden, ergänzt mit Pergolen für Solarthermie und Photovoltaik.

11 Wohneinheiten mit 2 – 5 Zimmern, Etagen- und Maisonettewohnungen, Reihenhäuser.


◄ zurück